Neu! Aus Classic Bordeaux Wine wird HOUSE of wines. Wenn Sie Interesse an unseren hochwertigen Bordeaux GRANDS CRUS haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

AGB

§ 1.Geltungsbereich

(1)Für alle Lieferungen von Marco Kreuzaler als Inhaber der HOUSE of Wines an Verbraucher iSd § 13 BGB gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, wenn und soweit sie wirksam in den Vertrag miteinbezogen worden sind.

(2)Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§ 2.Angebot und Vertragsschluss

(1)Der auf der Homepage ersichtliche Kaufpreis beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2)Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ geben sie ein verbindliches Angebot zur Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab.

(3)Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per Email innerhalb von 2 Arbeitstagen Tagen annehmen. Als Arbeitstag im Sinne dieser Regelung gelten die Wochentage Montag bis Freitag.

(4)Wir sind berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, soweit wir trotz eines entsprechenden Einkaufsvertrages mit unseren Zulieferern, den wir mit der er-forderlichen Sorgfalt abgeschlossen haben, unsererseits den Liefergegenstand nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht erhalten. Der Kunde wird über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit bzw. die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Falls wir zurücktreten wollen, werden wir das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben und dem Kunden die entsprechende Gegenleistung unverzüglich zurückerstatten.

(5)Es ist Bedingung für den Vertragsschluss, dass der Kunde im Zeitpunkt der Abgabe des Angebotes das 18. Lebensjahr vollendet hat.

§ 3.Lieferung und Versandkosten

(1)Die Lieferung erfolgt nur an eine Versandadresse innerhalb Deutschlands.

(2)Bei Nichtvorliegen einer individuellen Vereinbarung über die Lieferzeit beträgt die Lieferfrist 5-10 Arbeitstage ab Vertragsschluss. Als Arbeitstag im Sinne dieser Regelung gelten die Wochentage Montag bis Freitag.

(3)Bestellungen ab einem Bestellwert von mindestens 300,00 Euro netto sind versandkostenfrei. Bei geringeren Bestellwert fällt pro Sendung eine Versandkostenpauschale in Höhe von 5,00 Euro an. Die Versandkostenpauschale beträgt in diesen Fällen 7,50 Euro, wenn die Lieferadresse auf einer Insel liegt.

§ 4.Zahlungsvereinbarungen und Eigentumsvorbehalt

(1) Der Kaufpreis und die Versandkostenpauschale sind bei Bestellung zu entrichten. Ein Versand der Ware erfolgt erst im Anschluss.

(2)Grundsätzlich bieten wir die Bezahlung per Banküberweisung, PayPal und Sofortüberweisung an. Wir behalten uns vor, im Einzelfall nicht alle, sondern nur bestimmte Bezahlmethoden anzubieten.

(3)Für En Primeur Weine (Subskriptionsweine) gilt grundsätzlich die Vorauszahlung zum Zeitpunkt des Angebots. Erst wenn der En Primeur Wein ausgeliefert wird, erfolgt eine Endabrechnung inkl. Mehrwertsteuer und etwaiger Versandkosten.

(4)Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises behalten wir uns das Eigentum an der Ware vor.

§ 5.Haftung

(1)Abweichungen des bestellten Weins in Geschmack und Farbe gegenüber den Angaben auf der Website bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur des bestellten Weins liegen und handelsüblich sind.

(2)Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

(3)Die vorstehenden Haftungseinschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei Verletzung des Lebens, des Körper oder Gesundheitsschäden.

(4)Schadensersatzansprüche des Kunden wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht, wenn uns Arglist vorzuwerfen ist. Dies gilt auch dann nicht, wenn uns grobes Verschulden vorwerfbar ist, sowie im Falle von uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

 

Zuletzt angesehen