Neu! Aus Classic Bordeaux Wine wird HOUSE of wines. Wenn Sie Interesse an unseren hochwertigen Bordeaux GRANDS CRUS haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Mein Bordeaux

Bordeaux ist für mich mehr als einfach nur eine Stadt und Region im Südwesten von Frankreich.
Bordeaux ist ein wenig zweite Heimat.

Als ich 1975 mit meinen Eltern als 9 Jähriger das erste Mal Aquitaine besuchte, waren die meisten Sehenswürdigkeiten und auch die Bedeutung des Weines für mich natürlich eher von zweitrangiger Natur.
Die Küste mit Ihren endlosen weißen Sandstränden und dem tollen Meer mit den fantastischen Wellen, das war was!

Im Laufe der Zeit entwickelte ich dann auch für andere Dinge mehr Interesse.
Die  große Leichtigkeit der Menschen, die wunderschöne Natur, die tollen und interessanten Städte und natürlich die kulinarischen Genüsse.

Hier in Aquitaine, kann man wirklich leben und genießen wie „Gott in Frankreich“.

Später dann, als junger Erwachsener, besuchte ich immer öfter auch die Stadt Bordeaux.
Wie sich Bordeaux in den letzten 20 Jahren entwickelt hat ist enorm.

Bordeaux ist eine internationale Metropole mit typischem französischen Flair und Charme.
Egal ob man die großen Einkaufstraßen oder auch die Quais am Fluss entlang flaniert.
Bordeaux lädt zum Bummeln und Entdecken ein.

Im Laufe der Zeit lernten wir natürlich auch viele nette Menschen kennen.
Ein mittlerweile guter Freund aus dem Medoc empfahl mir dann eines Tages einen Clairet.

„Nimm den einfachen Clairet aus dem Supermarkt, gib nicht so viel Geld aus.
Stelle ihn in den Kühlschrank. Und wenn Du dann im Sommer, an einem heißen Tag vom Strand kommst“ …..mmmhhhhh.

Geschichten beginnen manchmal tatsächlich genauso wie diese.
Der Clairet war „Liebe auf den ersten Schluck“.

In Deutschland kaum zu bekommen, weil Clairet hier nicht „im Trend“ liegt, haben wir Clairet
mit nach Hause genommen. Für unsere Familie, Freunde und für uns.

Alle waren begeistert und ich habe mich gefragt:
Wie kann es sein das es Bordeaux Weine gibt, die im Nachbarland Deutschland so gut wie unbekannt sind?

Dies war der Startschuss für die Idee einer Unternehmensgründung.
Mit Herstellern und Händlern Kontakt aufgenommen, Angebote eingeholt und Gespräche mit vielen Partnern und guten Freunden geführt, die alle von unserer Idee begeistert waren.

Heute haben wir einen Online Shop, in dem es weit mehr gibt als ein paar unbekannte Weine der dritten Reihe.
Wir haben uns auf das Bordelaise und seine berühmten Weine spezialisiert.

Die sogenannten „New World Wines“ aus Übersee haben den großen Brüdern aus der Region Bordeaux viel Wettbewerb gemacht.
Zu Recht, gebe ich ehrlich zu!

Allerdings sollte man als Weinliebhaber auch immer wieder ins Bordelaise, also nach Südwest Frankreich schauen.
Es lohnt sich!
Denn einige dieser Weine gehören nach wie vor zu den größten Weinen unserer Zeit.

Nicht nur die Grand Cru Classé Weine sondern auch Ihre „kleinen Brüder“, die sogenannten „Zweitweine“ oder die vielen „Petit Chateaux“ bieten hervorragende Qualität,
und zwar häufig zu einem überraschend günstigen Preis.

Auch unter den einfachen Tischweinen gibt es tolle Cuvees die es verstehen zu begeistern.
Siehe zum Beispiel den oben erwähnten Clairet.

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um sich in unserem Online Shop von der Welt der Bordeaux Weine inspirieren zu lassen.


Viel Spaß dabei.

Herzlichst, Ihr

         Marco Kreuzaler